Reiseziele, Norwegen, Geirangerfjord

Geirangerfjord

Der Artikel wurde zuletzt am
aktualisiert
Thomas

Darum lohnt sich der Besuch

  • SpektakulĂ€re Landschaft: Wenn du den Geirangerfjord besuchst, wirst du von der beeindruckenden Schönheit der Landschaft ĂŒberwĂ€ltigt sein. Die majestĂ€tischen Fjorde, steilen FelswĂ€nde und grĂŒnen TĂ€ler schaffen eine atemberaubende Kulisse, die du so schnell nicht vergessen wirst.
  • WelterbestĂ€tte der UNESCO: Der Geirangerfjord wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklĂ€rt. Dies bedeutet, dass dieser Ort von internationaler Bedeutung ist und fĂŒr seine einzigartige Schönheit und natĂŒrliche Vielfalt geschĂŒtzt werden muss.
  • Abenteuerliche AktivitĂ€ten: Am Geirangerfjord hast du die Möglichkeit, verschiedene aufregende AktivitĂ€ten zu erleben. Du kannst eine Bootstour machen und den fjord vom Wasser aus erkunden oder eine Wanderung entlang der umliegenden Berge unternehmen und dabei die spektakulĂ€re Aussicht genießen.
  • WasserfĂ€lle: Der Geirangerfjord ist bekannt fĂŒr seine beeindruckenden WasserfĂ€lle, darunter der berĂŒhmte „Sieben Schwestern“ Wasserfall. Diese spektakulĂ€ren Naturschauspiele bieten dir nicht nur eine wunderschöne Fotokulisse, sondern auch ein faszinierendes Erlebnis der Naturgewalten.
  • Kulturelle Highlights: Neben der atemberaubenden Natur bietet der Fjord auch kulturelle Highlights. Besuche das Norwegische Fjordsenter, um mehr ĂŒber die Geschichte und Kultur der Region zu erfahren, oder genieße eine traditionelle norwegische Mahlzeit in einem der gemĂŒtlichen Restaurants am Ufer des Fjords.

Top-SehenswĂŒrdigkeiten und AktivitĂ€ten

Am Geirangerfjord kannst du eine Vielzahl von Top-SehenswĂŒrdigkeiten und AktivitĂ€ten erleben. Hier sind einige VorschlĂ€ge, die deine Reise unvergesslich machen werden:

  • Dalsnibba: Erlebe eine spektakulĂ€re Fahrt zum Gipfel des Dalsnibba und genieße den atemberaubenden Panoramablick ĂŒber den Fjord und die umliegenden Berge.
  • Die Sieben Schwestern: Lasse dich von den majestĂ€tischen WasserfĂ€llen der „Sieben Schwestern“ beeindrucken, denn sie sind ein wahres Naturspektakel.
  • Fjordrundfahrt: Erkunde den Geirangerfjord bei einer unvergesslichen Bootstour und bewundere dabei die steilen FelswĂ€nde, glitzernden WasserfĂ€lle und idyllischen Dörfer entlang des Fjords.
  • Wanderungen: Tauche ein in die faszinierende Natur wĂ€hrend einer Wanderung entlang der zahlreichen Wanderwege, die den Geirangerfjord umgeben. Egal ob du kurze SpaziergĂ€nge oder anspruchsvollere Bergtouren bevorzugst, hier kommst du auf deine Kosten.
  • Kayakfahren: Erkunde den Geirangerfjord auf eigene Faust mit dem Kajak und lass dich von der Ruhe und Schönheit dieser einzigartigen Umgebung verzaubern. Vielleicht kannst du sogar einige der lokalen Tierarten entdecken.
  • Norwegisches Fjordzentrum: Besuche das Norwegische Fjordzentrum in Geiranger und tauche ein in die faszinierende Welt der Fjorde. Hier erfĂ€hrst du mehr ĂŒber ihre Entstehung sowie ihre ökologische Bedeutung.
  • Adlerstraße: Wage dich auf die berĂŒhmte Adlerstraße (Trollstigen), die den Geirangerfjord mit dem Trollstigen-Plateau verbindet. Genieße die Fahrt entlang der kurvenreichen Straße und erlebe dabei atemberaubende Ausblicke auf die fjordartigen Landschaften.

Wie kommt man zum Geirangerfjord?

Mit dem Auto zum Geirangerfjord:
Eine der beliebtesten Möglichkeiten, den Geirangerfjord zu erreichen, ist eine pittoreske Autofahrt. Norwegens gut ausgebaute Straßen bieten dabei eine grandiose Kulisse. FĂŒr deine Autofahrt zum Geirangerfjord kannst du von verschiedenen Regionen Norwegens aus starten. Von Oslo aus folgst du einfach der E6 bis nach DombĂ„s, von wo aus du dann Richtung Geirangerfjord abbiegen kannst. Das Highlight der Strecke ist zweifellos die beeindruckende Straße namens „Trollstigen“, mit ihren Serpentinen und den atemberaubenden WasserfĂ€llen.

Mit dem Schiff zum Geirangerfjord:
Eine weitere faszinierende Möglichkeit, den Geirangerfjord zu erkunden, ist eine Schifffahrt. Kreuzfahrtschiffe und FĂ€hren bieten regelmĂ€ĂŸige Verbindungen und eine fantastische Gelegenheit, die majestĂ€tischen Landschaften vom Wasser aus zu bewundern. Du kannst den Geirangerfjord von verschiedenen Anlegestellen aus erreichen, darunter Geiranger und Hellesylt.

Egal, fĂŒr welche Art der Anreise du dich entscheidest, nimm dir ausreichend Zeit, um die atemberaubenden Landschaften und SehenswĂŒrdigkeiten des Geirangerfjords in vollen ZĂŒgen zu genießen. Der Fjord ist zweifelsohne ein traumhaftes Reiseziel.

Wo befindet sich der Geirangerfjord in Norwegen?

Der Geirangerfjord befindet sich im malerischen SunnmÞre Gebiet in Norwegen, genauer gesagt in der Provinz MÞre og Romsdal. Die Entfernung mit dem Auto betrÀgt:

  • Von Kristiansand zum Geirangerfjord sind es etwa 640 Kilometer.
  • Von Bergen zum Geirangerfjord sind es ungefĂ€hr 370 Kilometer.
  • Von Oslo zum Geirangerfjord sind es etwa 460 Kilometer.

Tipps fĂŒr deinen Besuch

Der Geirangerfjord ist eine atemberaubende Naturattraktion in Norwegen. Hier sind einige Tipps fĂŒr deinen Besuch:

  • Beste Jahreszeiten: Die beste Zeit, um den Geirangerfjord zu besuchen, ist in den Sommermonaten von Juni bis August. Das Wetter ist in dieser Zeit am angenehmsten und die Tage sind lang. Du kannst die malerische Schönheit des Fjords bei milden Temperaturen und klarem Himmel genießen.
  • Vermeide die Hauptreisezeit: Wenn du einen Besuch am Geirangerfjord planst und Menschenmassen vermeiden möchtest, solltest du die Hauptreisezeit von Mitte Juni bis Mitte August vermeiden. In dieser Zeit sind die Touristenströme am grĂ¶ĂŸten. Wenn du weniger ĂŒberfĂŒllte Bedingungen bevorzugst, kannst du den FrĂŒhling oder den Herbst in Betracht ziehen. Die Monate Mai, September und Oktober bieten oft mildes Wetter und schönere Ruhezeiten.
  • FĂ€hrfahrten: Eine der besten Möglichkeiten, den Geirangerfjord zu erkunden, ist eine FĂ€hrfahrt. Es gibt verschiedene Unternehmen, die FĂ€hrfahrten anbieten, und du kannst zwischen kurzen Rundfahrten oder lĂ€ngeren Touren wĂ€hlen. Stelle sicher, dass du genĂŒgend Zeit fĂŒr eine entspannte Fahrt hast und die beeindruckende Landschaft ausgiebig genießen kannst.
  • Wandermöglichkeiten: Es gibt viele Wanderwege rund um den Fjord, die dir ermöglichen, die Natur intensiver zu erleben. Ein beliebter Weg ist der Westerasen Viewpoint, der eine atemberaubende Aussicht auf den Fjord bietet. Vergiss nicht, geeignete WanderausrĂŒstung mitzunehmen und dich vorher ĂŒber die Schwierigkeitsgrade und Richtungen der Wanderwege zu informieren.
  • WasserfĂ€lle besichtigen: Der Geirangerfjord ist fĂŒr seine beeindruckenden WasserfĂ€lle bekannt, wie den „Seven Sisters“ und den „Bridal Veil“. Plane Zeit ein, um diese natĂŒrlichen Wunder zu besichtigen und die Schönheit des fallenden Wassers zu bewundern. Es gibt auch Bootstouren, die dich nĂ€her an die WasserfĂ€lle heranbringen.